Kulturkreis 

      Vorträge - Konzerte              Exkursionen - Lesungen





PROTOKOLL  der Mitgliederversammlung 2022


Zeit: 28. April 2022, 17.30 Uhr
Ort: Hasenbergzentrum
Anwesend: Siehe beiliegende Liste
.
TOP 1       Begrüßung und Eröffnung


Vorsitzende Frau Gabriele Rauch begrüßt die Anwesenden und eröffnet die Sitzung.         Frau Rauch spricht der Vorstandschaft ihren herzlichen Dank für die tatkräftige Unterstützung aus: bei Frau S. Müller für ihre Hilfe bei den Veranstaltungen, sie stehe  im Hintergrund immer bereit; bei Herrn Krippel für die wie immer zuverlässige Regelung des Finanziellen und bei Frau Mitterer für die Protokolle, das Austragen von Plakaten sowie für Moderationen.
An die Mitglieder des Beirats richtet Frau Rauch ihren Dank für vielfältige Tätigkeiten. Hier hebt sie besonders die Leistung von Frau Gabriele Thiem hervor, die wieder viel Zeit in die Betreuung unserer Homepage investiert hat. Ebenfalls bedankt sie sich für die Mithilfe beim Verteilen der Programmhefte, für die Moderation der Vorträge sowie das Einbringen von Ideen und anderes mehr. Ohne diese Hilfe wäre die Vorbereitung und die Betreuung von so vielen Veranstaltungen im Jahr nicht möglich. Zu zwei Beiratssitzungen und vielen Gesprächen nebenbei habe man sich getroffen.
Auch bei der Stadt Ebermannstadt bedankt sich Frau Rauch:  bei der Bürgermeisterin für ihre Unterstützung sowie  für die Arbeitszeit von Frau Theiler  und den Raum zum Drucken der Plakate sowie für den Vorverkauf und die Mithilfe an der Abendkasse. Nicht zuletzt der Kreis-VHS und  Frau Bessler, die uns großzügig unterstützt, ohne uns in unserer Programmgestaltung einzuengen, spricht Gabriele Rauch ebenfalls den Dank des Kulturkreises aus.
Die Sprach-, Sport- und Kochkurse , die auch unter dem Namen Kulturkreis laufen, werden von den Profis der Kreis -VHS organisiert und sind meist ausgebucht. Zahlenmäßig waren die Kurse allerdings coronabedingt begrenzt und durch die erforderlichen Hygienemaßnahmen erschwert.
Frau Bessler ist in der vergangenen Woche in einer Feierstunde in den Ruhestand
verabschiedet worden; Frau Rauch freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihrer Nachfolgerin Frau Cavallaro.
Anschließend fügt die Vorsitzende noch einen Tätigkeitsbericht unabhängig von der Programmgestaltung des KKes  an.
Frau Rauch sei als Vorsitzende in der ISEK – Lenkungsgruppe v.a. für die Vorbereitung des Stadtjubiläums und einer neuen Homepage usw. zuständig und besuche die Sitzungen. Hier sei die Idee für den Bücherschrank entstanden, den der KK  gerne unterstützt.  Ein Zuschuss von  € 2 500 kommt von Leaderplus,  der KK beteiligt sich mit  € 300, außerdem spendeten einige aus dem Beirat großzüglig.
Am Tag der Städtebauförderung am 14. Mai soll der Schrank am Marktplatz eingeweiht werden.
Zur Verabschiedung von Toni Eckert im vergangenen Jahr war Gabi Rauch ebenfalls eingeladen.
Sie und Gabi Thiem sind bei der Bürgermeisterin gewesen, um nach einer Lösung für die Nachfolge von Dr. Manfred Franze zu suchen, der sein Amt als Museumskoordinator Ende Februar niedergelegt hat.
Der KK ist auch beteiligt an der Erstellung eines Tourismuskonzepts; erstmals konnte er sich im vergangenen Jahr beim Kultur- und Hauptausschuss vorstellen.


TOP 2      Genehmigung des Protokolls der MV 2019

Frau Mitterer hat das Protokoll der  MV vom 08.10.2020  erstellt; es wird ohne Änderungen und Ergänzungen genehmigt. Die Anwesenden bedanken sich.


TOP 3     Totengedenken

Folgende Todesfälle haben wir seit der letzten Mitgliederversammlung zu beklagen:
Rudi Löw, der noch vor ein paar Jahren eine Lesung seiner Gedichte in der Pomme Royale – Scheune hielt;
Herr Jablonski, der jahrelang im Beirat war;
Herr Heinz;
Frau Bosnjak, die noch Ende Oktober einen Vortrag bei uns gehalten hatte;
Frau Heberlein;
Herr Phillipp.


TOP 4       Rückblick Sommersemester und Wintersemester 21/22

Frau Rauch listet die  Veranstaltungen nach der letzten Mitgliederversammlung auf.
Im Wintersemester 20 hatten wir beim Vortrag Rajastan 36, bei der „Gebäudesanierung“ 5 und bei der Orgelvesper 85 Besucher.
Im Sommersemester 21 gab es 2 Online-Vorträge von Frau Boampong-Brummer mit 46 und 69 Teilnehmern,  „Ignaz Bing“ interessierte 28 Zuhörer,  der Literarische Spaziergang 25.  Zum Sommerfest kamen 65 KK-Freunde,  zum zusätzlichen Konzert  mit Stefan Grasse im Garten 87.
Im Wintersemester 2021
kamen zu 2 Vorträgen von Dr. Franze  80 Zuhörer,  zum „Baltikum“  24 und zur Orgelvesper 88; „Kirgisien“ zog  25, die „Ortsschimpfnamen“  55 Interessierte an.
Die Veranstaltung „Trauma“ interessierte  26, die Lesung „Raunächte“  30.
Zum Weihnachtskonzert kamen 98 Besucher.
Das laufende Sommersemester 22:
Der Vortrag „Bretagne“ zog 24 an, das Gitarrenkonzert Wolfgang Kalb 70.
Das Thema „Klima“ interessierte 17, zum „Requiem“ von Mozart kamen 300 Zuhörer in die Stadtpfarrkirche, zum Osterspaziergang mit Rainer Streng 23.
Es stehen noch aus:
Vortrag über „Fuerteventura“, Exkursion nach Würzburg mit Prof. Schirmer, Vortrag über Alexander von Humboldt, die Einweihung des Bücherschranks am 14.05. mit einer Lesung von Rainer Streng, Konzert am Pfingstmontag mit dem  trio sonante und Alphorn sowie das Sommerfest.
Planungen für 2022 / 2023
Herbst / Winter 2022
16.10. Orgelvesper zur Kirchweih
19.10. Vortrag von Edgar Krapp (Oman)
30.10. Grusellesung mit der Literaturbühne
18.12. Raunächte – Lesung WH mit der Literaturbühne
27.12. Weihnachtskonzert mit dem Streichquartett
Jan. / Febr.
Vortrag über die Hussiteneinfälle in die Fränk. Schweiz/
Fahrt nach Mühldorf zu einer Ausstellung über die Schlacht bei M.
Bierlesung mit Martin Droschke
Exkursion mit Prof. Schirmer
Vortrag Dr. Franze (eventuell)
Ausblick auf das Stadtjubiläum
Die VHS wird ein Sonderheft  herausgeben.
Der KK wird Vorträge zu Themen der Festschrift  und andere Veranstaltungen beisteuern:
Die klimatischen Verhältnisse der letzten 700 Jahre (Christian König)
„Romantisches Franken“ mit der Ebermannstädter Liederhandschrift mit Corinna Schreiter und Stefan Grasse
Konzert mit dem Kammerchor Sonorite  mit zeitgenössischer Musik (im Sommer)
Zur Kirchweih eine  Messe mit dem Kirchenchor und Orchester
Weihnachtskonzert
Stadtspaziergänge mit Rainer Streng und Texten zu Ebs und Ebser Autoren u.a.
Sommerfest unterm Nussbaum mit Ausstellungseröffnung im Juli
Kulinarischer Spaziergang


TOP  5       Mitgliederstand

Frau Rauch stellt fest:  Der Mitgliederstand bleibt bei ca. 300 Mitgliedern, es gab kaum Austritte.


TOP  6        Bericht des Kassiers

Herr Krippel legt in gewohnter Weise die Kassenübersicht vor und trägt die verbuchten Ausgaben und Einnahmen vor. Im Anhang ist die Kassenübersicht beigefügt.
Frau Rauch bedankt sich herzlich bei Herrn Krippel für die wie immer zuverlässige Arbeit.
Herr Krippel erklärt seine Bereitschaft, dem KK weiter in diesem „Amt“ zur Verfügung zu stehen.

TOP 7       Entlastung der Vorstandschaft

Herr Hans Thiem  stellt den Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft; er wird einstimmig angenommen.


TOP 8         Neuwahlen


Zur Wahl stehen:
1. Vorsitz:         Gabi Rauch
2 Stellvertreter: Gabi Thiem und Sybille Müller
Kassier:             Wolfgang Krippel
Schriftführerin:  Brigitte Mitterer


Beiräte: Marga Grüner – Silvia Bessler – Irmtraud Schmid-Goetz  - Wolfgang Schirmer – Christian Rösch – Klaus Hammer
Neu zum Beirat stellt sich Dagmar Brütting zur Wahl
Nicht mehr zur Verfügung stehen:
Peter Morys  - Brigitte Morys – Ulrike Reuter
Kraft Amtes:
Christiane Meyer – Frau Rossa-Schuster – Emanuela Cavallaro

Die zur Wahl stehenden Personen werden einzeln und jeweils  einstimmig in ihr  Amt gewählt und nehmen die Wahl an.


Top 9           Sonstiges, Wünsche, Anregungen


Die Bürgermeisterin bringt  ihren Dank dem KK gegenüber zum Ausdruck und äußert sich anerkennend zu seiner Arbeit – die auch unter Bürgermeisterkollegen positiv auffalle.

Auch im persönlichen Umfeld werde das Wirken des KKes wertgeschätzt.
Herr Richard Wiegärtner steht dem KK ebenfalls offen gegenüber und lässt erkennen, dass ihm sein Mitwirken Spaß mache.
Frau Rauch bedankt sich bei den Ehrenamtlichen mit einem kleinen Blumengeschenk  und Eintrittskarten für den „Gruselabend“  für ihr Engagement und beschließt die Sitzung um 19.00 Uhr.


Ebermannstadt, den  5. Mai 2022                          …………………………..
Brigitte Mitterer
Schriftführerin




Anrufen
Email