Kulturkreis Ebermannstadt e.V.

    


Programm Winter-/ Sommersemester - 2023  

                                                   

Bitte melden Sie sich zu Veranstaltungen, wenn verlangt, bei der VHS-Forchheim an.

Tel 09191/86-1060 oder www.vhs-Forchheim.de

Die Tickets für Lesungen und Konzerte können Sie im VVK bei der Touristinfo Ebermannstadt, Am Marktplatz 18, Tel 09194-50640 erwerben.

* Covid19-Regeln:  Bitte beachten Sie jeweils die zeitlich geltenden Regeln.

--------------------------------------------------------------------------

       

                 EBERMANNSTADT 2023                                                      STADTJUBILÄUM 

                          700 JAHRE         

                ERHEBUNG ZUR STADT




       

_____________                        

DONNERSTAG, 26. 01. 2023, 19:30 Uhr


„Ebermannstadts Erhebung zur Stadt: Status und Rechtsentwicklung“


Im Vortrag „Erhebung zur Stadt: Status, funktionale und soziale Entwicklung“ untersucht TONI ECKERT die Bedeutung der Stadterhebung für Ebermannstadts Entwicklung zum Ort zentraler Funktionen.
Entscheidend ist die Funktion Konrads II. und seine Verdienste, aber auch Vorteile der Privilegierung seines Dorfs. Zum einen konnte er jetzt das Vorfeld zu seinem wichtigen Amtssitz auf Burg Neideck mit einer befestigten und wehrhaften Stadt militärisch absichern. Zum anderen brachte ihm die Kontrolle über die Geleitstraße, die mitten durch den Ort führte, Gewinne an Gebühren und Zöllen ein. Aber auch der König, dem das Recht zustand, Orte zur Stadt zu erheben, zog Nutzen aus der Statusaufwertung Ebermannstadts. Sie kostete Ludwig nichts und war nur eine von 37 Stadterhebungen, die der Wittelsbacher in Franken zur Stabilisierung seiner Regentschaft vornahm.
Beide Adlige, der königliche Landesherr und sein treuer Gefolgsmann, machten also ihren Gewinn, was aber hatten diejenigen davon, die in Ebermannstadt heimisch waren? Das einfache Volk?


Vortrag,  Toni Eckert
Hasenbergzentrum, Feuersteinstr. 11a,  Eintritt: frei


_____________

                                
DONNERSTAG, 02. 02. 2023, 19:30 UHR


Die Kunst der Zwanziger Jahre in Deutschland


Die Zwanziger Jahre in Deutschland und die Kunst der dritten Welle des Expressionismus, der Neuen Sachlichkeit und des Magischen Realismus. Die Bilder spiegeln, zumeist scharfsichtig und fast unbarmherzig, das Janusgesicht dieser Dekade, die sich weitgehend mit der Weimarer Republik deckt. Die Folgen des ersten Weltkrieges in allen Aspekten, zugleich das Industriezeitalter, die Vergnügungssucht, das Wegschauen von neuerlichen gefährlichen politischen Entwicklungen- Licht und Schatten sind die Facetten dieses Zeitpanoramas.



Vortrag, Katja Boampong-Brummer, Erlangen
Hasenbergzentrum, Feuersteinstr.  11 a,  Eintritt frei


_____________


FREITAG, 10.02.2022, 19:30 UHR


MONGOLEI


Diese Multimediashow von dem ausgewiesenen Mongoleiexperten Frank Riedinger basiert auf Erlebnissen und Begegnungen während seiner unzähligen Reisen in das zentralasiatische Land. Neben der einzigartigen Landschaft sind es die Menschen, die dieses Land so besonders machen.

In seinen zahllosen Reisen durch die Mongolei lebt der Referent bis zu 3 Monaten im Jahr hautnah bei der Bevölkerung. Frank Riedinger bringt seinen Zuhörern die Mongolei in ihrer ganzen kulturellen Vielfalt näher und trägt wesentlich zum Verständnis dieser traditionsreichen Kultur bei.
Der Vortrag führt Sie durch die gesamte Mongolei, die in ihrer Fläche 4,5 mal größer ist als Deutschland. Kommen Sie mit in die Wüste Gobi, hoch an die sibirische Grenze bis hin in den äußersten Westen. Er berichtet von den heroischen Adlerjägern, einer Murmeltierjagd, von Rentierzüchtern und von den Schamanen des Landes.
Atemberaubende Fotoimpressionen der weiten Landschaft, auch im jahreszeitlichen Wechsel und die Begegnungen mit den Bewohnern eines Landes zwischen Tradition und Fortschritt machen diesen Mongolei-Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Vortrag, Frank Riedinger 
Hasenbergzentrum, Feuersteinstr.  11 a, Eintritt frei


                  VORSCHAU auf das SOMMER-PROGRAMM 2023

_____--____


DONNERSTAG, 23.02.2023, 19:30 - 21:00 UHR


Die Pfarrkirche St. Nikolaus und die Planzeichnungen von Friedrich von Gärtner


Vortrag, Georg Brütting

Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei


___--------_


DONNERSTAG, 02.03.2023, 19:30 - 21:00 UHR


700 Jahre Stadt EBS - 700 Jahre Klima -  und wie geht es weiter?


 

Vortrag, Christian König

Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei


_____--____


SONNTAG, 05.03. 2023, 18:00 UHR


Romantisches Franken

Berge, Burgen und Bäche - besungen in romantischen Liedern ergänzt mit Werken aus der Ebermannstädter Liederhandschrift

Corinna Schreiter (Gesang) und Stefan Grasse (Gitarre)


Musikalischer Vortrag, Corinna Schreiter, Stefan Grasse

Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei, Spenden erbeten


____ _ _  __

DONNERSTAG, 09.03.2023, 19:30 - 21:00 UHR

Ein Rezeptbuch aus der Werkstatt des Bildhauers Friedrich Theiler




Vortrag, Bettina Wagner
Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei

______ ___

DONNERSTAG, 16.03.2023, 19:30 - 21:00 UHR

Ebermannstadt im 19. Jahrhundert - zwischen deutscher Romantik und sozialer Lage


Vortrag, Toni Eckert
Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei 


_____-___

DONNERSTAG, 23.03.2023, 19:30 - 21:30 UHR

Ebermannstadts Weg in die Demokratie (1900 bis 1950)


Vortrag, Manfred Franze
Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei

----------

DONNERSTAG, 30.03.2023, 19:30 - 21:00 UHR

Entwicklung und Modernisierung - Ebermannstadt von 1950 bis heute



Vortrag, Sonja Vogler
Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei

----------

MONTAG, 10.04.2023, 14:00 - 15:00 UHR

Literarischer Osterspaziergung durch Ebermannstadt


Spaziergang mit Rainer Streng
Treffpunkt Bürgerhaus, Ebermannstadt, Bahnhofstraße 5
8 Euro (7,20 €) , Anmeldung erforderlich!

--- ---  -

DONNERSTAG, 20.04.2023, 19:30 - 21:00 UHR

Von Ebermannstadt bis Wolkenstein - die Siedlungsnamen der Gemeinde
Ebermannstadt



 Vortrag, Dorothea Fastnacht
 Hasenbergzentrum, Feuersteinstraße 11a, Eintritt frei

----------

DONNERSTAG, 27.04.2023, 19:30 - 21:00 UHR

Mitgliederversammlung



Viele  Mitglieder erwünscht und herzlich willkommen!

----  ---

MONTAG, 29.05.2023, 17:00 - 18:00 UHR

Literarisch-historischer Spaziergang durch Ebermannstadt



Rundgang mit Rainer Streng
Treffpunkt Bürgerhaus, Ebermannstadt, Bahnhofstraße 5
8 €uro (7,20 €), Anmeldung erforderlich!

-----------
 
SONNTAG, 09.07.2023, 18:00 UHR

Großes Barockkonzert: 

Antonio Vivaldi              Gloria   (RV 588)

Johann S. Bach               Es wartet alles auf dich   (BWV 187)

Johann S. Bach               Du sollst Gott, deinen Herr, lieben (BWV 77)


Ausführende: Kammerchor Sonorité, Solisten und Nürnberger Ratsmusik
Leitung: Dekanatskantorin Michaela Kögel

Das Orchester spielt auf historischen Instrumenten oder Nachbauten in der Besetzung einer typisch barocken Hofkapelle des 18. Jahrhunderts.

Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, Ebermannstadt
VVK: Kulturamt des Landkreises Forchheim, Tel. 09191 86 10 45
Touristinfo Ebermannstadt, Am Marktplatz 18, Tel. 09194 560 40 
und weiteren VVK-Stellen

----------

SONNTAG, 23.04.2023, 14:00 - 17:00 UHR

Warum rutscht es um Ebermannstadt?
                   Die Stadt im Spiegel der Gesteine ihrer Umgebung.






Exkursion, Wolfgang Schirmer
Treffpunkt P2 (Rewe Getränkemarkt),  Ebermannstadt, Oberes Tor










____________________________________________________________________________________

Das Copyright für Fotos/Texte liegt bei den   jeweiligen Referenten, Musikern, Künstlern, Fotografen oder beim Kulturkreis.  Copyright: HPKK-gth-2015-2023



Anrufen
Email